Archivierter Artikel vom 25.06.2019, 15:00 Uhr
Plus
Kastellaun

Der Feierabendlauf wird eine heiße Angelegenheit

Peter Weber trägt in der Regel einen Strohhut beim Feierabendlauf in Kastellaun. Bei der dritten Auflage des Rennens rund um die Hunsrück-Kaserne ist das wohl wichtiger als bei den beiden Auflagen zuvor. Wobei es auch vergangenes Jahr sehr heiß beziehunsgweise drückend war. Das Thermometer soll am Mittwoch allerdings noch einmal klettern, sodass Weber von der Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS) weiß: „Das wird ein heißer Lauf in doppelter Hinsicht.“ Allerdings – und das ist das Gute: Es geht erst um 18 Uhr los.

Lesezeit: 3 Minuten