Archivierter Artikel vom 06.12.2019, 16:45 Uhr
Eitelborn

Cross-Cup: Schütz zweimal vorne

Mit dem Crosslauf „Rund um die Silberau“ des TV Bad Ems ist der Westerwälder Cross-Cup 2019 Geschichte. Peter Stein (TV Eitelborn) hat die Auswertung der drei Läufe in Mengerskirchen, Eitelborn und Bad Ems übernommen und – mit lediglich zehn Teilnehmern – ausgewertet. Vier Nachwuchsläufer und sechs Seniorenläufer waren bei allen Läufen dabei und konnten gewertet werden.

Endstand im Westerwälder Cross-Cup, Schülerinnen W 12: Ida Hornung (LF Villmar) 19:50 Minuten; W 13: Leonie Reichel 17:37; M 11: Kolja Rüb 13:01 (beide Steuler Trikids RSG Montabaur); M 14: Aaron Necker (SF Höhr-Grenzhausen) 27:40; Mittelstrecke, M 35: Benjamin Gros (RT Bad Ems) 40:20; M 45: Andreas Schütz (TuS Wallmerod) 41:15; Langstrecke, W 50: Rita Poggemann (Münz Lauftreff Westerwald) 2:11:53 Stunden; M 35: Benjamin Gros 1:21:09; M 45: 1. Andreas Schütz 1:22:18; 2. Frank Reichel (Kern-Haus-Team RSG Montabaur) 1:27:47. kt