Archivierter Artikel vom 05.01.2016, 13:03 Uhr
Plus
Simmern

Christian Bock: Doppelsieg beim Jahreswechsel

Was für ein Kontrastprogramm: Wer morgens auf dem Bad Kreuznacher Kuhberg angetreten war und sich am Nachmittag zum Silvesterlauf der TuS Waldböckelheim aufgemacht hatte, dürfte überrascht gewesen sein. Keine Spur mehr von Wolken, Regen oder Nebel, stattdessen strahlte über dem Waldböckelheimer Sportgelände die Sonne und verwöhnte Athleten sowie Zuschauer. Etliche Sportler erlebten die unterschiedlichen Witterungsbedingungen, da sich der Trend zu zwei Silvesterlauf-Teilnahmen immer mehr durchsetzt. Und es gab nicht nur Doppel-Starter, sondern auch einen Doppel-Sieger – und zwar aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis.

Lesezeit: 2 Minuten