Archivierter Artikel vom 30.03.2017, 15:00 Uhr
Region/Wittlich

Besten Langstaffeln gesucht: LG Sieg schickt vier männliche Mannschaften ins Rennen

Im Sportzentrum Wittlich werden am Samstag die ersten Rheinlandmeistertitel des Jahres in der Stadion-Leichtathletik vergeben. Bei den Verbandsmeisterschaft der Langstaffeln schickt die LG Sieg in der Eifel vier männliche Mannschaften ins Rennen.

Über 3 x 800 Meter wurden Julius Kölbach, Elias Schmitt, Till Mewis und Jonas Fuhrmann gemeldet. 3 x 1000 Meter absolviert der U 16- und U 20-Nachwuchs. Hier vertreten Kibreab Birhane, Samir Förster, Constantin Wagner (U 20) sowie René Gudernatsch, Flemming Stinner, Jan Röhlich, Fabrizio Mühlon und Lucas Moritz Schuhen (U 16) die LG Sieg. Bei den Männern sind die Läufer aus dem Kreis Altenkirchen der ausgemachte Favorit auf Platz eins. Marcel Jung, Benjamin Neef, Simon Wardein, Andreas Freidhof, Jonas Mockenhaupt sowie Michael Pees stehen in der Meldeliste. rwe