Archivierter Artikel vom 22.05.2016, 22:03 Uhr
Plus
Altenbamberg

Berglauf-Spezialist aus der Pfalz hängt die Konkurrenz ab

Michael Erbert lag mit seiner Prognose goldrichtig. Der Athlet der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach ist derzeit wegen einer Verletzung zum Zuschauen gezwungen und wartete an der Brücke zur Altenbaumburg auf die Ankunft der Läufer. Sein Tipp für die drei schnellsten Männer: Tom Heuer, Thomas Wilde und auf Rang drei Jan Erbert, sein Sohn. Und genau so sah der Zieleinlauf beim zehnten Altenbamberger Mühlenlauf auch aus.

Lesezeit: 3 Minuten