Archivierter Artikel vom 02.11.2017, 16:43 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Acht Nachwuchstalente in LVR-Kader berufen

Acht talentierte Mädchen und Jungen wurden dieser Tage in die verschiedenen Nachwuchsfördergruppen des Leichtathletikverbandes Rheinland (LVR) berufen, um bei gezielten überörtlichen Trainingsmaßnahmen des Verbandes zusätzliche Erfahrungen zu sammeln. Die sogenannten Talentfördergruppen (TFG) bestehen jeweils aus maximal zwölf Mädchen oder Jungen der Altersklassen U 16 aus dem gesamten Verbandsgebiet. In die Fördergruppe Mehrkampf wurden aus Rhein-Lahn-Kreis Emily Diede (TV Bad Ems) und Johannes Wolf (LG Lahn-Aar-Esterau) berufen. In die TFG Lauf wurden Benita Blöcher (Diezer TSK Oranien) und Finn Wöll (LG Einrich) aufgenommen.

Lesezeit: 1 Minuten