Archivierter Artikel vom 22.05.2016, 18:32 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

800 Meter: Wimpernschlag fehlt Abdi Uya Hundessa zur DM-Norm

Seine aktuell gute Form auf den kürzeren Mittelstrecken zeigte Abdi Uya Hundessa (Diezer TSK Oranien) auch beim sehr stark besetzten Läufersportfest des TV Waldstraße Wiesbaden. Im stärksten von neun Läufen über 800 Meter hielt er sich genau an die vorher gesetzten Vorgaben und erreichte nach einem engen Schlussspurt das Ziel nach 1:51,61 Minuten – eine Hundertstelsekunde zu langsam, um auch auf dieser Strecke die Norm für die deutsche Meisterschaft zu knacken. Als zweite Kreisvertreterin startete Nadine Bösz (LG Einrich) in Wiesbaden über 800 Meter. Nach einer längeren Verletzungspause lief sie bis zur Marke von 600 Metern ein gutes Rennen, brach dann aber etwas ein und lief in 2:33,34 Minuten als Vierte der Jugendklasse U 20 über die Ziellinie. ws