Archivierter Artikel vom 28.01.2016, 17:47 Uhr
Plus

VfL ist Gastgeber der Oberliga-Endrunde

Mädchen B. Der VfL Bad Kreuznach richtet am Sonntag in der Konrad-Frey-Halle die Oberliga-Endrunde um die Rheinland-Pfalz/Saar-Meisterschaft aus. Der VfL schickt ein eigenes Team ins Rennen. Für die jungen Spielerinnen von VfL-Trainer Armin Fischer ist es der Saison-Höhepunkt. Trotz schwieriger Trainingsverhältnisse geht der VfL zuversichtlich ins Turnier. Ihr erstes Spiel bestreiten die Gastgeberinnen um 11 Uhr gegen den Dürkheimer HC. Um 10.30 Uhr wird die Endrunde mit der Partie Schott Mainz gegen den Kreuznacher HC eröffnet. Weitere Teilnehmer sind die TG Frankenthal und der HC Speyer. Die Entscheidung wird um 14.30 Uhr erwartet. In dieser Altersklasse gibt es keine süddeutsche Meisterschaft, die RPS-Endrunde bildet also den Saisonabschluss. Die KHC-Mädels haben sich intensiv vorbereitet und wollen mit lautstarker Fanunterstützung ganz oben auf dem Treppchen landen.

Lesezeit: 1 Minuten