Archivierter Artikel vom 22.02.2019, 17:53 Uhr
Plus
Frankenthal

VfL agiert überhastet

Die Mädchen B des VfL Bad Kreuznach überzeugten bei der Endrunde um die Rheinland-Pfalz/Saar-Meisterschaft, kamen aber über den dritten Platz nicht hinaus. „Über den Verlauf der Saison gesehen ist das sicher eine kleine Überraschung, ging unser Team doch als großer Favorit ins Rennen. Aber so ist nun mal Hallenhockey. Bei einer Endrunde mit einer Spielzeit von 2 x 10 Minuten kann alles passieren. Jeder Fehler wird knallhart bestraft“, erklärte Hans-Wilhelm Hetzel, der Abteilungsleiter des VfL.

Lesezeit: 1 Minuten