Gebhardshain

Torreiches Comeback

Der VfL Bad Kreuznach ist mit zwei Siegen in die Hallenhockey-Saison gestartet. Am Spieltag der 4.

Verbandsliga in Gebhardshain bezwang der VfL die Gastgeber mit 4:2. Dabei erzielte Daniel Radmann bei seinem Comeback im VfL-Trikot zwei Tore. Torjäger Mike Göring, der gemeinsam mit seinem Vater Michael das Team verstärkt, markierte die weiteren Treffer. Es folgte ein 14:3 gegen den VfR Grünstadt II. Dabei lief der Ball wie am Schnürchen, und so durften neben Radmann (4) und Mike Göring (3) auch Martin Lipp, Georg Schmidt (5) und „Jungfuchs“ Kai Fleischmann bei seiner Pflichtspielpremiere jubeln. Ebenfalls stark beim VfL: Nelson Rodrigues, der seine Vorderleute gekonnt einsetzte, sowie Andreas Mathias, der seinem Ruf als Laufwunder alle Ehre machte.