Archivierter Artikel vom 24.04.2019, 16:33 Uhr
Plus
Hockey

Rothländer für Länderspiel nominiert

Der Bad Kreuznacher Moritz Rothländer steht vor seinem 15. A-Länderspiel. Er wurde für die deutsche Heimspielserie in der Pro League, der neuen Weltserie des Hockeysports, nominiert. Der 21-Jährige wird im Hockeystadion in Mönchengladbach allerdings nur am morgigen Freitag (20.45 Uhr) gegen die Niederlande zum Einsatz kommen. Die Partie am Sonntag gegen Großbritannien verpasst Rothländer, weil er mit seinem Verein TSV Mannheim eine wichtige Zweitliga-Partie bestreitet. Mit einem Dreier bei den Stuttgarter Kickers könnten die Mannheimer einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Rückkehr machen. Schon die Auswärtsreise nach Australien, Neuseeland und Argentinien hatte Rothländer mit dem deutschen Team absolviert. In bisher 14 Länderspielen markierte der Eckenspezialist drei Tore. olp

Lesezeit: 1 Minuten