Archivierter Artikel vom 05.12.2014, 21:51 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Regionalliga: KHC muss erneut ein Abwehrbollwerk knacken

Die Vorzeichen könnten kaum klarer sein. Der Kreuznacher HC hat bisher in der ersten Hockey-Regionalliga sämtliche möglichen Punkte eingefahren. Aufsteiger HC Speyer, bei dem der KHC am Sonntag um 11 Uhr gastiert, ist dagegen noch punktlos. Und das soll – aus Sicht der Bad Kreuznacher – auch am Sonntag so bleiben. „Ich bin davon überzeugt, dass uns der nächste Sieg gelingt. In Speyer müssen wir uns einfach schadlos halten“, sagt KHC-Trainer Markus Hippchen.

Lesezeit: 1 Minuten