Archivierter Artikel vom 30.05.2014, 20:12 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Regionalliga: Gegen Darmstadt Belohnung abholen

Der Abstand zum rettenden Ufer in der Regionalliga wird für die Hockeyspieler des Kreuznacher HC nicht geringer. Fünf Punkte liegt der KHC derzeit hinter dem Limburger HC zurück, der den ersten sicheren Klassenverbleibsplatz inne hat. Doch Markus Hippchen ist weiterhin zuversichtlich, dass seine Mannschaft noch die entscheidenden Schritte machen kann. „Wir haben in den letzten Partien nicht wie ein Absteiger gespielt“, sagt der KHC-Trainer. „Es hat uns das Quäntchen Glück gefehlt. Aber ich weiß, dass die Mannschaft nicht schlechter ist, als die Teams, die oben stehen. Es ist noch alles möglich. Wir sind stark genug, um das wieder gerade zu ziehen.“

Lesezeit: 1 Minuten