Bad Kreuznach

Oberliga: KHC-Frauen wollen weiter siegen

Am heutigen Samstag um 17 Uhr erwarten die Hockey-Frauen des Kreuznacher HC in der IGS-Halle den Oberliga-Kontrahenten TFC Ludwigshafen.

Dabei treffen die KHC-Frauen, die eine weiße Weste aufweisen, auf den Viertplatzierten. Die Ludwigshafenerinnen konnten in ihren ersten drei Spielen der Hallensaison erst drei Punkte einfahren. „Ein Sieg zu Hause ist am Samstag Pflicht, um unsere Tabellenführung stabil zu behalten beziehungsweise, um sie auszubauen“, erläutert KHC-Spielertrainerin Maya Eberts den Plan fürs Wochenende. Sie ergänzt: „Wir haben im Training in dieser Woche die Standardsituationen in den Vordergrund gestellt, da diese gegen defensiv agierende Teams sehr wichtig sind.“ Vor allem bei den kurzen Ecken sollen sich dadurch zählbare Erfolge einstellen. Das Team muss auf Esther Zerback verzichten, dafür rückt Lena Senft in der Verteidigung in den Kader.