Archivierter Artikel vom 17.05.2019, 18:49 Uhr
Bad Kreuznach

Oberliga: KHC-Frauen in Ludwigshafen mit schmalem Kader

Mit einer geschlossenen Teamleistung wollen die Hockey-Frauen des Kreuznacher HC den nächsten Oberliga-Sieg landen. Am heutigen Samstag um 14.30 Uhr gilt es, beim TFC Ludwigshafen das Punktekonto auf 19 Zähler zu erhöhen.

KHC-Trainer Christian Winkler muss auf einige Spielerinnen verzichten und wird mit einem schmalen Kader die Reise in die Pfalz antreten. Auffangen wollen die KHClerinnen den Nachteil mit noch mehr mannschaftlicher Geschlossenheit. Es handelt sich um ein verlegtes Vorrundenspiel, vor drei Wochen im heimischen Salinental gewannen die Bad Kreuznacherinnen das Rückspiel mit 2:1. „Wir wollen das Maximale rausholen“, lautet die Vorgabe von Winkler. Mit einem Sieg würde sich der KHC zudem für das Spitzenspiel eine Woche später in Position bringen, wenn im Duell mit Tabellenführer Dürkheimer HC die Entscheidung über die Meisterschaft fällt.