Rüsselsheim

Manager muss ran

Der Rüsselsheimer RK wäre für die Hockeyspieler des Kreuznacher HC schon in optimaler Besetzung eine große Hürde gewesen. Doch da etliche Spieler nicht zur Verfügung standen und die Rot-Weißen mal wieder improvisieren mussten, standen sie beim Zweiten der Zweiten Regionalliga auf verlorenem Posten, mussten eine 0:19 (0:8)-Niederlage quittieren.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net