Archivierter Artikel vom 10.07.2022, 14:50 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Kreuznacher HC verpasst trotz 2:0-Pausenführung die Meisterschaft – Am Ende ist der TV Alzey ein Tor besser

Das nicht für möglich Gehaltene ist geschehen. Der Kreuznacher HC hat die Meisterschaft in der Hockey-Oberliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Alexander Jacob unterlag am letzten Spieltag bei der TSG Kaiserslautern 2:3, während der TV Alzey beim HTC Neunkirchen 3:1 siegte und wegen der um einen Treffer besseren Tordifferenz nun Meister ist und in die 2. Regionalliga aufsteigt.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 3 Minuten