Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 17:25 Uhr
Bad Kreuznach

Krasser Außenseiter

Die Hockey-Spielerinnen des Kreuznacher HC reisen am Sonntag nach Frankenthal. Anpfiff zur Oberliga-Partie auf dem dortigen Jahnplatz ist um 14 Uhr. „Das wird ein sehr schwieriges Auswärtsspiel“ betont Teamsprecherin Maya Eberts.

Die zweite Garde der TG steht mit 14 Punkten souverän an der Tabellenspitze. Im Heimspiel in der Hinrunde unterlagen die KHC-Frauen aber nur knapp mit 0:1. Die Pfälzerinnen überzeugen regelmäßig mit geschlossenen Teamleistungen und einer großen Konstanz in den Spielen. „Wir sind am Sonntag krasser Außenseiter und müssen unsere Bestleistung abrufen, um in Frankenthal bestehen zu können“, weiß auch KHC-Trainer Leo Stomeo, der am Sonntag wieder als Trainer an der Seitenlinie stehen wird. Im Training wurde in dieser Woche viel gearbeitet, um die Fehler aus der Partie gegen den TV Alzey abzustellen. Ein Manko ist die Chancenverwertung. Deswegen stand auch Eckentraining auf dem Programm. Personell ist das Team gut aufgestellt. Alle Spielerinnen sind an Bord. red