Archivierter Artikel vom 14.04.2015, 19:54 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

KHC-Trainer sammelt viele Erkenntnisse

Die Ergebnisse oder gar der Turniersieg stehen bei „Klasse statt Masse“, dem Hockeyturnier des Kreuznacher HC für männliche U14 und U16, nicht im Vordergrund. Deshalb ist es auch kein Problem, Wünsche der Gäste zu erfüllen. So übernahm die Bad Kreuznacher B-Jugend, die eigentlich das Spiel um Platz drei hätte bestreiten sollen, den Finalplatz des Münchner SC II. Die jungen Bayern hätten es im Endspiel sonst mit der eigenen ersten Garde aufnehmen müssen. „Ein vereinsinternes Duell hätten die beiden Teams auch zu Hause spielen können. Dafür hätten sie nicht ins Salinental kommen müssen“, berichtete Steffi Gintzel.

Lesezeit: 3 Minuten