Bad Kreuznach

KHC-Frauen: Rechnung mit dem Samstag-Gast offen

Die Erinnerung schmerzt Vanessa Braun noch immer. In der Vorsaison kamen die Hockey-Frauen des Kreuznacher HC in der Oberliga gegen die TSG Kaiserslautern nicht über ein Remis hinaus. Bei der Neuauflage am heutigen Samstag um 18 Uhr in der IGS-Halle wollen die KHClerinnen unbedingt gewinnen.

„Das klappt, wenn wir uns nicht dem Gegner anpassen, sondern unser eigenes Spiel machen“, erklärt Vanessa Braun. Bis auf die erkrankte Laura Arend steht ihr der komplette Kader zur Verfügung.

Einen Tag später, am Sonntag, ist die KHC-Trainerin auch noch mit der zweiten Mannschaft im Einsatz. Diese bestreitet in Frankenthal ihren ersten Verbandsliga-Spieltag und trifft dabei auf die TG Frankenthal III und den HTC Neunkirchen II. „Das werden zwei Spiele auf Augenhöhe“, sagt Vanessa Braun. olp