Archivierter Artikel vom 27.05.2016, 19:27 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

KHC muss auf der Hut sein

Als Außenseiter treten die Hockeyspieler des Kreuznacher HC am heutigen Samstag, 17 Uhr, beim Rüsselsheimer RK an. Das liegt nicht nur daran, dass die Gastgeber Tabellenführer der Regionalliga sind. „Es wird schwierig“, sagt Markus Hippchen. „Leider hat sich die Personalsituation nicht gebessert. Wir versuchen, das Beste daraus zu machen.“ Der KHC-Trainer muss auf sechs Akteure, darunter in Simon Emmel, Jan Beringer, Sebastian Behr, Fabio Rau und Jan-Niklas Schäfer fünf Stammspieler, verzichten. „Ein Aufsteiger hat es immer schwer“, sagt Hippchen. „Wenn man dann eine halbe Mannschaft ersetzen muss, wird es nicht einfacher.“

Lesezeit: 1 Minuten