Plus
Bad Kreuznach

Jule Schmelzer fischt einige Penaltys raus

Spannender kann ein Endspiel kaum sein. In einem Krimi besiegten die Hockey-Mädchen B des VfL Bad Kreuznach die gastgebende TG Frankenthal mit 4:3 nach Penaltyschießen und sicherten sich die Oberliga-Meisterschaft Rheinland-Pfalz/Saar. Das gleiche Kunststück gelang der weiblichen Jugend B mit einem 3:0 beim Dürkheimer HC. „Es gibt doch nichts Schöneres, als Meisterschaften zu gewinnen, und wenn das in der Pfalz passiert, ist es umso besser“, freute sich Hockey-Abteilungsvorsitzender Hans-Wilhelm Hetzel. Lediglich die Mädchen A kassierten eine Final-Niederlage. Trotzdem kann sich die Bilanz der Blau-Weißen mit zwei Oberliga-Titeln und einem Finaleinzug mehr als sehen lassen. Hinzu kommt noch die Verbandsliga-Meisterschaft der zweiten weiblichen Jugend-B-Vertretung. „Das ist eine Bestätigung unserer guten und intensiven Arbeit im Nachwuchsbereich. Ein Lob geht an das gesamte Trainerteam“, sagte Hetzel.

Lesezeit: 2 Minuten
Doch zurück nach Frankenthal: 3:3 hatte es nach dem Abpfiff der Partie gestanden. Hanna Seifert und Stella Korrell hatten den VfL zur Pause mit 2:0 in Führung gebracht. Auf das 2:2 der Frankenthalerinnen antwortete Mina Weigelt mit dem 3:2, doch erneut konnten die Gastgeberinnen ausgleichen. Ein Penaltyschießen musste die Entscheidung ...