Archivierter Artikel vom 23.05.2016, 20:15 Uhr
Plus

Horst Schrögel hat Knabenturnier vor 60 Jahren gegründet

Horst Schrögel ist seit vielen Jahren eine treibende Kraft der Hockey-Abteilung des VfL Bad Kreuznach und längst auch Ehrenvorsitzender. Eine seiner nachhaltigsten Entscheidungen war mit Sicherheit die Gründung des Knaben-Hockey-Turniers vor 60 Jahren. Er erinnert sich gerne daran: „Ich bin sehr dankbar, dass ich 1956 als junger Mensch diese schöne Tradition mit einigen gleich gesinnten Freunden im VfL beginnen durfte und auch 60 Jahre später noch miterleben darf, wie sich die Turniertradition weiterentwickelt hat. Mein Dank gilt auch dem heutigen Abteilungs-Vorsitzenden Hans-Wilhelm Hetzel und seiner Crew, die das Turnier in den vergangenen Jahren in Deutschland und in Europa auf einen sehr hohen Bekanntheitsgrad gebracht haben. Unsere Turnierqualität und der Rundumservice für die Gäste sind hoch geschätzt. Die Einmaligkeit, im Stadion Salinental direkt an den Hockeyplätzen die großartige Zeltstadt aufbauen zu können, ist eine Garantie für den Erfolg des Turniers. Unser damaliger Beschluss, keinen Turniersieger auszuspielen, hat bis heute höchsten Zuspruch bei den Gästen und ist der Kern unseres Erfolgs. Die Vereine wollen nicht mit den Jugendlichen unter ständigem Leistungsdruck auftreten müssen, sie wollen in der Zeltstadt neue Freundschaften schließen und unbeschwert Freude am Hockeysport haben. Das war damals das Motto und ist es auch heute noch.“ olp

Lesezeit: 1 Minuten