Archivierter Artikel vom 06.05.2016, 20:31 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Hockey-Regionalliga: KHC muss sein Ding durchziehen

Im Heimspiel wollen die Hockeyspieler des Kreuznacher HC verlorenen Boden gutmachen. Am Sonntag, 15 Uhr, empfangen sie im Stadion Salinental den Regionalliga-Konkurrenten Limburger HC. Nach den beiden Niederlagen in München braucht der KHC einen Sieg, um sich von den Abstiegsrängen abzusetzen. Doch Markus Hippchen warnt. „Die Limburger sind eine starke Mannschaft“, sagt der Bad Kreuznacher Trainer. „Sie haben erfahrene Spieler, einen sehr erfahrenen neuen Trainer und haben schon höher gespielt.“

Lesezeit: 1 Minuten