Plus
Bad Kreuznach

Gute Leistung jetzt in Punkte ummünzen: Kreuznacher HC vor dem Kellerduell in Frankenthal

KHC - Neunkirchen
Als ehemaliger Zweitligaspieler gehört Christopher Zerfaß (in rot) zu den erfahrenen Kräften des Kreuznacher HC. Er verleiht der Abwehr Stabilität, aber auch sein Spielverständnis und seine Effizienz bei Strafecken könnten wichtig sein, um den ersten Saisonsieg einzufahren. Foto: Klaus Castor
Lesezeit: 2 Minuten

Seinen ersten Sieg peilt der Kreuznacher HC am Samstag (14 Uhr) in der Zweiten Hallenhockey-Regionalliga an. Die Aussichten sind gut, denn im Kellerduell ist die TG Frankenthal II der Gastgeber, der wie der KHC noch keinen Punkt geholt hat.

In gewisser Weise ist die TG Frankenthal II ein Vorbild für den Kreuznacher HC. Die Pfälzer sind der Vorgänger des KHC als Aufsteiger in die Zweite Regionalliga und schafften es in der vergangenen Saison, den Abstieg zu vermeiden. Dieses Kunststück möchte der KHC auch fertigbringen, wie Coach Benjamin Blaschke einmal ...