Plus
Mainz

Fulminantes Viertel mit sieben Treffern: Kreuznacher HC nimmt den TSV Schott Mainz II auseinander

Was für ein Wiedereinstieg: Nach der vierwöchigen Pause haben sich die Hockey-Männer des Kreuznacher HC in der Oberliga bärenstark zurückgemeldet. Das galt speziell für das erste Viertel, in dem sie mit sieben Treffern fast schon alles klarmachten. Am Ende sprang beim TSV Schott Mainz II ein 9:0 (7:0)-Sieg heraus.

Von Tina Paare
Lesezeit: 1 Minute
Dass Maurice Hippchen von der Leistung im ersten Viertel angetan war, verwundert nicht. „Wir haben direkt Druck gemacht, uns vorne reingestellt, die Spuren zugeschoben und viele Bälle abgefangen. Damit kamen die Mainzer nicht zurecht“, berichtete der KHC-Trainer, der sich freute, dass der Matchplan so schnell und so gut aufgegangen war. ...