Archivierter Artikel vom 17.12.2017, 21:13 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Franziska Bauch trifft Sekunden vor Schluss: KHC-Frauen spielen 1:1

Als sich die Hockeyspielerinnen des Kreuznacher HC fast schon mit der Niederlage abgefunden hatten, schlug Franziska Bauch doch noch zu. 20 Sekunden vor dem Spielende kam sie in einem Getümmel an den Ball und lupfte ihn über den Schläger der Torfrau des Gegners in den Kasten. Es war der Treffer zum 1:1 (0:1)-Endstand im Spiel gegen Eintracht Frankfurt II. Für den KHC bedeutet dieser Zähler, dass der Gegner in der 2. Regionalliga zumindest auf Schlagdistanz bleibt. Die Bad Kreuznacherinnen liegen nun weiterhin einen Punkt hinter der Eintracht auf dem drittletzten Platz.

Lesezeit: 2 Minuten