Plus
Ludwigshafen

Erstes KHC-Tor

Lesezeit: 1 Minute

Immerhin: Das erste Tor der Saison ist dem Kreuznacher HC im sechsten Spiel in der Zweiten Hockey-Regionalliga geglückt. Moritz Töppich traf beim 1:4 (1:3) beim TFC Ludwigshafen mit einer Strafecke zum 1:1-Ausgleich. „Es hat mich sehr gefreut fürs gesamte Team, wir haben auch kurzzeitig mal richtig doll gefeiert. Das Tor ist gut für die Moral“, erklärte KHC-Spielertrainer Christian Winkler.

Lediglich mit zehn Akteuren waren die Bad Kreuznacher angetreten. Die personelle Überzahl nutzten die Gastgeber zu einem Übergewicht auf dem Feld, allerdings fiel den Ludwigshafenern nicht besonders viel ein, zudem leisteten sie sich Fehlpässe, die es dem KHC immer wieder gestatteten, Luft zu schnappen und sich zu sortieren. „Wir haben ...