Plus
Limburg

Diesmal keine leichten Gegner: Limburger Hockey-Club muss auch vor Hanau gewarnt sein

Von Robin Klöppel
Lesezeit: 2 Minuten

Für den Limburger Hockey-Club (LHC) entscheidet sich in der 1. Hallenhockey-Regionalliga Süd langsam aber sicher, wohin in dieser Saison die Reise geht. Kann das nach drei Spieltagen noch ungeschlagene Team von Trainer Stefan Döppes weiter um die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen?

Nach dem schweren Auswärtsspiel beim Hanauer THC (Samstag, 17 Uhr, Sporthalle an den Güntherteichen) wird die Antwort auf die Frage klarer zu beantworten sein. Fakt ist jedenfalls: Die vermeintlich leichteren Gegner in der Gruppe sind aktuell auf Augenhöhe. Folglich müssen die Limburger spielerisch und kämpferisch alles in die Waagschale werfen, ...