Plus
Hettenrodt

Danny Lutz macht schließlich den Unterschied

Stolz präsentiert das E-Junioren-Team des SV Göttschied den Pokal nach dem Sieg beim Supercup-Turnier.  Foto: Joachim Hähn
Stolz präsentiert das E-Junioren-Team des SV Göttschied den Pokal nach dem Sieg beim Supercup-Turnier. Foto: Joachim Hähn

Im zweiten Teil der Tage des Jugendfußballs, diesmal in Hettenrodt, fanden drei Kreispokalendspiele statt. Die Spvgg Nahbollenbach (C-Junioren), der SC Kirn-Sulzbach( B-Juniorinnen) und der VfR Baumholder (A-Junioren) gewannen. Beendet wurden die Jugendfußballtage mit dem großen E-Junioren-Supercup. Dabei setzte sich der SV Göttschied im Finale im Strafstoßschießen gegen den SC Birkenfeld durch. Der SCB hatte zuvor Kreispokalsieger SC Idar und im Halbfinale die Spvgg Fischbach ausgeschaltet. Göttschied schlug im Halbfinale den SV Buhlenberg.

Lesezeit: 3 Minuten
C-Junioren: JSG Königwald - Spvgg Nahbollenbach 0:6 (0:3). Die Spvgg war die spielerisch bessere Mannschaft. Vor allem im ersten Abschnitt ließen die Nahbollenbacher die JSG Königswald kaum zum Zug kommen. Nach einer Viertelstunde zeichnete Dennis Schug für den ersten Treffer verantwortlich. Tim Risch (20.) und Marius Kraft (34.) erhöhten noch ...