Bad Kreuznach

Bitte nicht zweistellig

Das Hinspiel endete 0:20. Ein ähnliches Ergebnis wollen die Hockeyspieler des Kreuznacher HC im Rückspiel der zweiten Regionalliga gegen Spitzenreiter Hanauer THC vermeiden. „Es sollten nicht mehr als zehn Gegentore werden, und ich bin da auch ganz zuversichtlich“, sagt KHC-Trainer Alexander Jacob vor der Partie, die am Sonntag um 11 Uhr im Salinental angepfiffen wird.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net