Archivierter Artikel vom 14.11.2014, 20:39 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

2. Regionalliga: Aufstieg als Vorletzter? KHC steht vor kurioser Runde

Die Aufgabe klingt einfach: Einen Kontrahenten, den Lokalrivalen aus Alzey, müssen die Hockey-Frauen des Kreuznacher HC hinter sich lassen, dann steigen sie von der zweiten in die erste Hallenhockey-Regionalliga auf. Die anderen vier Mitbewerber sind nämlich zweite Vertretungen, die nicht hoch dürfen. Doch so einfach will es sich KHC-Trainer Christian Winkler nicht machen: „Als Vorletzter aufzusteigen, nur weil Alzey noch hinter uns liegt, das wäre eine Blamage und hätte gar keinen Sinn.“ Vielmehr möchte er bei seinem jungen Team eine Entwicklung sehen und auch gegen die Reserveteams eine gute Rolle spielen. Den Auftakt macht am heutigen Samstag um 19 Uhr die Partie bei SC Frankfurt 80 II.

Lesezeit: 2 Minuten