Archivierter Artikel vom 16.12.2016, 18:58 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

2. Bundesliga: Dreier wäre ein wichtiger Schritt für den KHC

Zu Hause sind die Hockeyspieler des Kreuznacher HC noch ungeschlagen. Das ist zugegebenermaßen eine sehr eingeschränkte Sicht der Dinge. Der KHC hat in der 2. Bundesliga bislang erst drei Partien absolviert und davon nur eine in der heimischen IGS-Halle. Die endete gegen den Dürkheimer HC 6:6. Und doch kann Christian Winkler aus dieser Ministatistik vor dem Heimspiel am heutigen Samstag, 16 Uhr, gegen den Limburger HC etwas Honig ziehen. „Der Punkt war wichtig“, sagt der Bad Kreuznacher Trainer. „Denn da haben wir gesehen, dass es ja doch geht.“

Lesezeit: 2 Minuten