Mendig

Zweite Auswärtsniederlage in Folge: Kaisersesch verliert Eifel-Derby bei Mendig II

Zweite Auswärtsniederlage in Folge für die Bezirksliga-Handballer des TuS Kaisersesch: Grün-Weiß Mendig II gewann das Eifel-Derby gegen den TuS mit 32:29 (16:13). Kaisersesch ist mit 12:4 Punkten weiter Tabellenführer, die Verfolger TuS Weibern II (9:1 Punkte), Mendig II (7:5) und HC Koblenz IV (6:2) haben aber alle noch einige Partien in der Hinterhand.

Bis zum 13:13 nach 25 Minuten verlief die Partie in Mendig ausgeglichen, dann legten die Gastgeber eine 6:0-Serie hin und führten nach 34 Minuten mit 19:13. Kaisersesch kämpfte sich zurück und war beim 29:28 zwei Minuten vor Schluss bis auf einem Tor dran, aber Mendig II brachte den Sieg über die Ziellinie. Am Samstag (18.30 Uhr) begrüßt Kaisersesch den HC Koblenz IV.

Kaisersesch: Oberhausen, Hochgräfe – Kanser (2), Kaiser, Netz (11/2), K. Brengmann (8), Simon (4), Steuernagel (1), Zirwes, M. Brengmann, Orzel (3). red