Plus
Diez

Zu viele Gegentore: Holzheim II verliert nach Pleite den Anschluss

Lesezeit: 1 Minute

Die Reserve des TuS Holzheim verliert in der Bezirksoberliga nach der 35:40 (13:18)-Heimpleite gegen die MSG Niederhofheim/ Sulzbach den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. „Der Gegner erwies sich als erwartet eingespielt mit zwei starken Individualisten im Rückraum, die wir zu keiner Phase des Spiels ausschalten konnten“, bilanzierte TuS-Trainer Christian Bittkau die Schlappe. „Kämpferisch kann ich meiner Mannschaft jedoch keinen Vorwurf machen. Allerdings haben wir es mit keiner Deckungsvariante geschafft, den Gegner vor größere Aufgaben zu stellen. Und mit 40 Gegentoren wird es schwer ein Spiel für sich zu entscheiden.“

Dabei verliefen die ersten gut 20 Minuten noch relativ ausgeglichen. Die Holzheimer liefen aufgrund zu vieler einfacher technischer Fehler immer einem Rückstand hinterher, es gelang ihnen nie auszugleichen. Im Gegenzug wurde jedoch jeder Fehler von den Gästen bestraft. In den letzten vier Minuten vor dem Halbzeitpfiff leisteten sich die Holzheimer ...