Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 17:10 Uhr
Plus
Bodenheim

Ziel erreicht: HSG Nahe-Glan II verlässt letzten Platz

Eine lange Saison mit mehr Tiefen als Höhen hat die HSG Nahe-Glan II zu einem guten Ende gebracht. Das Verbandsliga-Kellerduell beim TV Bodenheim II gewannen die Handballer aus Kirn und Meisenheim mit 18:16 (6:7) und gaben die rote Laterne an die Gastgeber weiter. „Wir sind froh, dass wir es geschafft haben. Die Stimmung im Team ist schon gut. Nur schade, dass wir am Sonntagabend gespielt haben, sonst hätten wir richtig feiern können“, sagte HSG-Trainer Benny Gintz. So blieb es bei einem gemeinsamen Pizzaessen.

Lesezeit: 1 Minuten