Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 16:43 Uhr
Plus
Sinzig

Wie die HSG Sinzig zu einem russischen Erstligaspieler kam

Gestatten, Albert Matiukhov: erster internationaler Transfer der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler. Klingt etwas hochtrabend oder anmaßend für einen Handball-Verbandsligisten, im Grunde ist dies aber vollkommen richtig.

Lesezeit: 3 Minuten