Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 16:45 Uhr
Koblenz

Wichtiger Sieg für HC-Frauen – Koblenzer 26:22 über Mundenheim

Der 26:22 (11:9)-Heimerfolg der Handballerinnen des HC Koblenz gegen VTV Mundenheim war ein großer Schritt in Richtung Klassenverbleibt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

Vor 83 Zuschauern hielten die Gastgeberinnen das Team aus Ludwigshafen über die volle Spielzeit auf Distanz, versäumten es dabei aber mehrfach, den Sack endgültig zu zumachen. „Das sind zwei sehr wichtige Punkte. Leider konnten wir uns nie so richtig absetzen, aber wir haben uns den Sieg trotzdem nicht nehmen lassen und es im Grunde genommen schon sicher ins Ziel gebracht“, sagte HC-Trainerin Michelle Sorger.

Nach knappem Spielverlauf in der ersten Hälfte setzte sich Koblenz nach Wiederanpfiff von 12:11 auf 15:11 ab. Dank der starken Leistung von HC-Torfrau Stefanie Hayer kam Mundenheim nichtmehr entscheidend heran, allerdings musste Koblenz bis zum Ende bangen, denn dem Team gelang es nicht, sich weiter abzusetzen. htr

Koblenz: Hayer, Heinz, Gerken, Werner; Schäfer (8), Weigand (8/4), Bierenfeld (4), Olbrich (3), Nuhn (2), Ring (1), H. Kleeschulte, S. Kleeschulte, Ulmer.