Archivierter Artikel vom 11.10.2015, 19:15 Uhr
Plus
Weibern

Weibern: Reuland redet schon von Abstiegsgefahr

Die Rheinlandliga-Handballer des TuS Weibern haben ihr zweites Heimspiel in Serie verloren. Die 26:28 (15:14)-Niederlage gegen den Aufsteiger SG Gösenroth/Laufersweiler bescherte den Gästen nicht nur die ersten Punkte, sondern bringt die Eifeler ihrerseits in ernsthafte Bedrängnis. „Es wird die von mir erwartete schwere Saison für uns“, konstatierte TuS-Trainer Jan Reuland. „Es gibt wenige Abstiegskandidaten, aber wir gehören mit zu diesem Feld.“ Reuland sah sich außerdem in seiner Einschätzung bestätigt, dass die SG vom Hunsrück stärker ist, als es die 0:6-Startpunkte verrieten.

Lesezeit: 2 Minuten