Archivierter Artikel vom 24.04.2014, 11:30 Uhr
Plus
Koblenz/Weibern

Vulkan-Ladies holen slowenische Nationalspielerin

Handball-Bundesligist Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern kann einen hochkarätigen Neuzugang vermelden. In der kommenden Saison soll Lina Krhlikar aus Slowenien Tore für die Koblenzerinnen werfen. Die 24-jährige Nationalspielerin konnte bereits internationale Erfahrung sammeln. Sie spielte beispielsweise für Krim Ljubljana in der Champions League. „Für uns ist sie eine unverzichtbare Verstärkung im Rückraum“, freut sich der Trainer der Vulkan-Ladies, Christoph Barthel. „Lina ist eine komplette Spielerin mit wertvoller internationaler Erfahrung, außerdem ist sie stark in der Abwehr; ein enormer Qualitätssprung für die Vulkan-Ladies.“

Lesezeit: 2 Minuten