Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 20:01 Uhr
Plus
Trier/Koblenz/Weibern

Vulkan-Ladies blicken nach Pleite in den Abgrund

Die Vulkan-Ladies haben den Crashtest krachend verpatzt. Im prestigeträchtigen und in der Abstiegsfrage bedeutungsvollen Derby bei der DJK/MJC Trier verloren die Bundesliga-Handballerinnen aus Koblenz und Weibern vor großer Kulisse deutlich mit 23:29 (9:16). Das Spiel war spannender, als es das deutliche Ergebnis besagt, doch immer wenn die Vulkan-Ladies dachten, sie hätten die Miezen am Boden, standen die wieder auf und nutzten die vielen Fehler des Gästeteams gnadenlos und effektiv aus. Für das Koblenzer Team von Trainer Caslav Dincic wird die Gefahr, nach drei Jahren der Erstklassigkeit einen der beiden Abstiegsplätze zu belegen, immer akuter.

Lesezeit: 3 Minuten