Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 20:24 Uhr
Plus
Betzdorf-Kirchen

Vor rund 400 Zuschauern: Torschützenkönig Hombach setzt in packendem Derby den Schlusspunkt

Das abschließende Derby hätte Philip Hombach gar nicht mehr gebraucht, um aus dieser Saison der Handball-Landesliga Rhein/Westerwald als Torschützenkönig hervorzugehen. Doch wenn schon mal um die 400 Leute von der Tribüne der Kirchener Molzberghalle aus zusehen, dann wollte sich die Nummer 22 des SSV Wissen freilich nicht mit seiner bisherigen Ausbeute zufriedengeben. Nein, Hombach arbeitete lieber daran, seinem Schnitt von acht Treffern pro Partie gerecht zu werden – zum Leidwesen der gastgebenden DJK Betzdorf.

Lesezeit: 2 Minuten