Archivierter Artikel vom 22.04.2016, 22:22 Uhr
Plus
Kirn

Verbandsliga: TuS Kirn will Feier mit Sieg krönen

Der Druck ist raus. Die Entscheidungen sind gefallen. Die TuS Kirn steht seit Samstag als Meister der Handball-Verbandsliga fest. Seit Sonntag ist auch klar, dass der HSV Sobernheim die Klasse definitiv gehalten hat. Die ganz große Brisanz birgt das Derby zwischen beiden Teams, mit dem am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, in der Kirner Kyrau-Halle die Saison endet, nicht mehr. „Das ist gut so“, sagt TuS-Trainer Maouia ben Maouia. „Jetzt ist alles easy. Besser hätte es nicht kommen können.“

Lesezeit: 2 Minuten