Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 19:18 Uhr
Plus
Meisenheim

Verbandsliga: Sicher abschließen

Die Derbyniederlage gegen die TuS Kirn wirft die Verbandsliga-Handballer des SSV Meisenheim nicht um. „Wir brauchen den Kopf nicht hängen zu lassen“, sagt SSV-Trainer Michael Höpfner. „Wir haben ein super Spiel gemacht. Wir sind gut dabei.“ Das Heimspiel am heutigen Samstag, 17 Uhr, gegen die TG Osthofen II gibt einen Fingerzeig, wohin es in den nächsten Wochen für die Meisenheimer geht. Die Gäste stehen mit einem Pluspunkt weniger zwei Plätze hinter dem SSV. „Wenn wir gewinnen, sind wir oben mit dabei“, sagt Höpfner. „Wenn wir verlieren, müssen wir wieder nach unten schauen.“

Lesezeit: 1 Minuten