Archivierter Artikel vom 28.10.2016, 20:29 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Verbandsliga: Schwere Partie für HSV-Männer in Worms

Als Außenseiter fahren die Handballer des HSV Sobernheim am heutigen Samstag zur HSG Worms II (Anpfiff 19 Uhr). Die Gastgeber haben bislang noch keinen Punkt liegen gelassen. „In Worms haben wir uns schon immer schwer getan“, sagt HSV-Trainer Mario Mitschke. „Das ist eine Mannschaft, die ich unter den ersten drei erwarte. Da sehe ich uns nicht.“ Selbst in Bestbesetzung hätten es die Bad Sobernheimer schwer, bei der HSG zu bestehen. Doch in Mark Fischer (verletzt und krank) und Jan Hargesheimer (Examensstress) fallen zwei wichtige Spieler aus. Noch nicht gesichert ist der Einsatz von Thomas Kistner. „Das ist schon schwierig, die zu ersetzen“, sagt Mitschke.