Archivierter Artikel vom 04.03.2016, 22:58 Uhr
Plus
Meisenheim

Verbandsliga: Ohliger erwartet enges Spiel

Will der SSV Meisenheim seine Ambitionen auf Platz zwei in der Handball-Verbandsliga weiter aufrecht erhalten, muss er am heutigen Samstag, 15.30 Uhr, bei der HSG Worms II gewinnen. Die Gastgeber sind mit zwei Punkten weniger als der SSV Tabellenvierter. „Uns ist schon klar, um was es geht“, sagt SSV-Spielertrainer Hubertus Ohliger. „Wir haben unser Ziel nach wie vor vor Augen. Deshalb muss ein Sieg her. Es wird aber deutlich schwieriger als im Hinspiel.“

Lesezeit: 1 Minuten