Archivierter Artikel vom 23.10.2015, 23:02 Uhr
Plus
Kirn

Verbandsliga: Kirner müssen Druck lange hochhalten

Entspannt hat sich die Personalsituation bei den Handballern der TuS Kirn noch nicht. Vor dem Verbandsliga-Heimspiel am heutigen Samstag, 20 Uhr, gegen den TV Eich laboriert Martin Klünder an Knieproblemen, Julian Sehls hat Schmerzen im Fußgelenk, Dejan Dobardzijev im Zeh. Bei letzterem besteht der Verdacht, der Knochen könnte angebrochen sein. Zudem kehrt Christian Lehnert erst heute von einer zweiwöchigen Übung mit der Bundeswehr zurück und hat Trainingsrückrückstand. „Das ist für uns schon ein richtiger Engpass“, sagt TuS-Trainer Maouia ben Maouia. „Das Spiel wird nicht so einfach.“

Lesezeit: 1 Minuten