Archivierter Artikel vom 05.05.2014, 10:10 Uhr
Plus
Vallendar

Vallendar ist gerettet und atmet auf

Hoch verloren, aber dennoch den Klassenverbleib in der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gesichert: Beim HV Vallendar herrschte am Wochenende Erleichterung, aber keine Freude. Weil aus dem Saarland keine Mannschaft für die Oberliga gemeldet hat (Meldeschluss war der 30. April), steigen nur drei Mannschaften aus der Oberliga ab, und die drei Klubs stehen mit dem TV Wörth, dem TV Moselweiß und der HSG Völklingen bereits fest. Grund zum Jubeln gab es für Vallendar dennoch nicht: Das Heimspiel gegen den SV 64 Zweibrücken verlor der HVV mit 23:37 (11:17).

Lesezeit: 2 Minuten