Archivierter Artikel vom 15.02.2016, 16:53 Uhr
Fraulautern

TVB-Frauen verlieren – Fraulautern trifft alles

Keinen glücklichen Tag erwischten die Saarlandliga-Handballerinnen des TV Birkenfeld im Spiel bei Schlusslicht HSG Fraulautern-Überherrn. Es setzte eine 26:31 (13:14)-Niederlage. „Der Gegner hat sehr gut gespielt“, lobte Rodica Tonita, die TVB-Trainerin, um dann festzuhalten: „Wir haben als Mannschaft nicht gut funktioniert. Vieles war ungenau, Laufwege und Konzentration haben nicht gepasst.“ Und auch der Schiedsrichter habe seinen Anteil an der Niederlage gehabt, klagte Tonita. Fraulautern war sehr effektiv. „Alles, was sie geworfen haben, hat auch getroffen“, sagte die TVB-Trainerin. Trotzdem blieb die Partie bis zum 26:28 fünf Minuten vor Schluss eng. Dann zogen die Gastgeberinnen endgültig weg. sn

TVB: Bender, Brombacher, Plötner – Zinkgraf (3), Seiß, Leismann (3), Campos (5), Ogait, Washington (1), Lauer (4), Heß (8), Fuchs (2).