Bad Ems

TVBE holt jungen Linkshänder Niklas Waldgenbach von der HSG Wetzlar

Der 19-jährige Linkshänder Niklas Waldgenbach, der bis dato in Diensten des Talentschuppens des Erstligisten HSG Wetzlar stand, wird beim Rheinlandligisten TV Bad Ems seine ersten Schritte im Seniorenbereich gehen und das Team des Trainerduos Andreas Klute/Alexander Ulges unterstützen. „Niklas hat zuletzt in Wetzlar in der A-Jugend-Bundesliga gespielt und wird als ehemaliger Rheinland-Pfalz-Auswahlspieler unseren gut besetzten Kader ergänzen“, freut sich Klute über frisches Blut.

„Wir können nun jede Position doppelt besetzen und damit aus dem Vollen schöpfen, da mit Matthias und Andreas Berges zwei unserer Eigengewächse aus der Verbandsliga-Mannschaft aufrücken und der restliche Kader zusammenbleibt“, freut sich Klute über gute personelle Möglichkeiten, obwohl Fabian Hering und Thorsten Schaust angekündigt haben kürzer treten zu wollen. stn